Search for posts by divohab

1  |  2  |  3  |  4  |  »  |  Last Search found 35 matches:


divohab

-, male

  Spermie

1-Honda RfU

Posts: 40

Re: Zum Sommerfest nach Fürth

from divohab on 06/27/2021 05:14 PM

Den Tourverlauf ab Hammelburg (Volkach) kann man auf meiner Homepage ansehen.
Dieses Mal fuhren wir eine etwas nördlichere Strecke.

Reply

divohab

-, male

  Spermie

1-Honda RfU

Posts: 40

An den Main mit 4 terroir-f Orte und dem Burgstall Etzburg

from divohab on 04/25/2021 08:35 PM

Bei angenehmen Frühjahrstemperaturen am 23.04.2021 Richtung Süden.

Das Werntal querend über Heßlar und Stetten zum terrior-f Ort Stetten in der Weinbergslage Stettener Stein. Dort sind es knapp 500 m Fußweg zu dem herrlichen Ort direkt oberhalb von B27 und dem Main.

thuengersheim-01.jpg

Weiter durch die Weinberge (keine gesperrten Wege) hinunter zur B 27 und nach Thüngersheim. Nach dem Ortseingang über die Hönigsbergstraße hinauf zu den Weinbergen und zum ausgeschilderten terrior-f Ort Thüngersheimer Johannisberg. Er steht für "Wein und Mythologie".
thuengersheim-07.jpg

Wieder zurück durch Thüngersheim zur Straße Scharlachsgrund. Hier hoch und in den Weinbergen zu einem "Kinosaal". Leider hing dort ein Schild, dass er zur Zeit außer Betrieb ist. Es lohnt sich einen Gang um den Rundbau zu machen um zu sehen, wie viele Weinsorten es doch gibt. Bestimmt interessant in einigen Jahren, wenn die Weinstöcke Reben tragen und man die Vielfalt der Trauben anschauen kann.
Übrigends: beide Thüngersheimer Orte sind auf nicht gesperrten Weinbergswegen legal anzufahren.
thuengersheim-12.jpg

Zwischendurch ein anderes Thema.
Beim studieren der Karten sah ich eine Ruine auf dem Weg nach Güntersleben.
In der Nähe, am Rande eines Steinbruches gab es einen Parkplatz. Vor dort sind es knapp 800 m zum Burgstall Etzburg. Über die Burg ist wenig bekannt. Sie wurde wohl um 1270 gebaut und ca. 40 Jahre später bereits wieder zerstört. Man sieht nur noch sehr wenige Mauerreste.
thuengersheim-16.jpg

Nur noch wenige Kilometer durch Güntersleben und nach Rimpar. Dort ist nörlich der Ortschaft am Kobersberg der dortige terroir-f Ort.
Übrigens der erste, an dem ich eine Toilette sah. Offenbar, weil in unmittelbarer Nähe keine Büsche vorhanden sind. Im Innern der "Schnecke" stand dann ein "Dixi-Klo".
Interessant die Bauform des Gebäudes. Im Innern rundherum Sitzplätze mit Aussicht auf die Weinberge und Rimpar.
thuengersheim-19.jpg

Auf dem Heimweg die obligatorische Straßenbaustelle die eigentlich fast nie fehlt, so dass ich einen Umweg über Werneck nahm.

Die genaue Strecke und weitere Bilder auf http://roller.bww12.de.

Reply Edited on 04/25/2021 08:41 PM.

divohab

-, male

  Spermie

1-Honda RfU

Posts: 40

Rhöntour am 30.03.2021

from divohab on 03/31/2021 02:39 PM

Wieder einmal die nähere Umgebung durchstreift.

Über Oberthulba, Burkardroth und Steinach nach Niederlauer. Dort besuchte ich den Skulturenpark "Deutsche Einheit – Denkmal für Einheit und Freiheit" am sogenannten "Dicken Turm". Es handelt sich um einen Wartturm, von denen es zahlreiche zwischen Rhön und Grabfeld gibt.

filke-01.jpg

Durch Bad Neustadt in Richtung Mellrichstadt. Wegen Straßenbauarbeiten im Raum Frickenhausen musste ich die Route etwas ändern und gelang trotzdem zum nächsten Wartturm. Dem "Suhlesturm" westlich der Stadt. Es ist einer von vier früheren Warttürmen auf Mellrichstädter Gebiet. Der 17 m hohe Turm kann wie der "Dicke Turm" bis oben bestiegen werden.

filke-02.jpg

Nördlich von Mellrichstadt befindet sich gleich neben der ehemaligen B19 der nächste Wartturm, der "Galgenturm". Leider fehlt die angekündigte Leiter bis zur Turmkrone.

filke-03.jpg

Über Stockheim ging es zum Willmars'er Ortsteil Filke. Dort ist am Waldrand östlich der Ortschaft die Kirchenruine "Mauerschädel". Erbaut um 1000 fiel sie noch im Mittelalter wüst.

filke-04.jpg

Ein kleiner Schlenker über Fladungen nach Thüringen. Kurz nach Melpers geht ein befahrbarer Weg in Richtung Landesgrenze. Als links der Kolonnenweg auftauchte stellte ich den Roller ab und ging die wenigen Meter bis zum nördlichsten Punkt Bayerns. Dort steht der Grenzstein Nr. 122 aus dem Jahr 1877. Auf der einen Seite ist er bezeichnet mit KB für Königreich Bayern und auf der anderen Seite mit GSW für Großherzogtum Sachsen-Weimar-Eisenach.

filke-05.jpg

Die genaue Route wie immer auf https://roller.bww12.de/

Reply

divohab

-, male

  Spermie

1-Honda RfU

Posts: 40

Re: Saison Abschluss Tour am Freitag 9.10.2020

from divohab on 10/07/2020 05:14 PM

Do Enkel

Reply

divohab

-, male

  Spermie

1-Honda RfU

Posts: 40

Re: Saison Abschluss Tour am Freitag 9.10.2020

from divohab on 10/07/2020 10:46 AM

Wenn das Wetter passt, fahre ich mit.
Zur Zeit sagen jedoch mehrere  Wettervorhersagen für Freitag Regen an.

Reply

divohab

-, male

  Spermie

1-Honda RfU

Posts: 40

Re: Tour nach Eberbach am Neckar

from divohab on 09/07/2020 08:32 AM

Leider kann ich da wieder nicht dabei sein.

In dieser Woche geht bei mir nur Mittwoch, Freitag oder Samstag.
Euch eine schöne Tour.

Reply

divohab

-, male

  Spermie

1-Honda RfU

Posts: 40

Nach Zeil und Königsberg

from divohab on 07/09/2020 03:56 PM

Am Dienstag war für die nächsten 3 Tage eine Regenwahrscheinlichkeit von 90% vorhergesagt. Also fuhr ich nach dem Mittagessen kurzentschlossen Richtung Osten.

Über Bergrheinfeld und Donnersdorf ging es nach Wonfurt. Dort hat die Gemeinde eine schöne Kneippanlage an der sogenannten "Roten Quelle" errichtet.

P03.jpg

Kurz danach ein Besuch von Mariaburghausen. Leider konnte ich die Kirche nicht besuchen.

P06.jpg

Über den Main und durch Haßfurt fuhr ich nach Zeil. Dort ein Fußweg zur Ruine Schmachtenberg.

P12.jpg

Und wenn man schon oberhalb von Zeiil ist, dann darf das Zeiler Käppele nicht ausgelassen werden.

P13.jpg

Auf dem Heimweg dann noch zur Burg Königsberg. Hier wollte ich eigentlich einkehren aber der Coronavirus war dagegen. Es ist nur an wenigen Tagen mit Essen und Brotzeit to go offen.


P18.jpg

Durch Hofheim, Stadtlauringen und Maßbach ging es wieder heim.

Mein Tourbericht mit Karte und weiteren Bildern kann wieder hier nachgelesen werden.

Reply

divohab

-, male

  Spermie

1-Honda RfU

Posts: 40

Re: Fahrt zur Krug Bräu und Burg Rabenstein 01.07.2020

from divohab on 06/28/2020 08:09 PM

Fahre mit, aber ohne Besichtigung.

Reply Edited on 06/28/2020 08:09 PM.

divohab

-, male

  Spermie

1-Honda RfU

Posts: 40

Re: Fahrverbot an Sa.So. und Feiertagen!

from divohab on 06/22/2020 10:06 AM

Damit keine falschen Hoffnungen aufkommen.

Kleinkraftrad: ein Kraftrad mit einem Hubraum bis 50 ccm und einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h (Anlage XXIX zu § 20 IIIa Satz 4 StVZO))
Leichtkraftrad: ein Kraftrad mit Hubraum von mehr als 50 ccm, aber nicht mehr als 125 ccm und einer Nennleistung von nicht mehr als 11 kw (siehe auch oben)

Siehe auch Verzeichnis der Kraftfahrzeugklassen des Kraftfahrt-Bundesamtes (beide Seite 9)

Reply

divohab

-, male

  Spermie

1-Honda RfU

Posts: 40

Re: Tagestour nach Fürth am Samstag 13.06.2020

from divohab on 06/11/2020 09:53 AM

Das Wetter passt am Samstag - ich bin nach Fürth mit dabei.
Irgendwann nach dem Mittagessen werde ich euch wieder verlassen und zu meinem Bruder nach Stein fahren.

Reply
1  |  2  |  3  |  4  |  »  |  Last

« Back to previous page